Home | english | Impressum | Sitemap | KIT
InsideScience entdecken
Facebook-Button Youtube-Button Vimeo-Button

Für alle Fragen rund um
InsideScience
steht die Koordinationsstelle
gerne zur Verfügung:

AnsprechpartnerInnen

Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha
Wissenschaftliche Leitung
Jesús Muñoz Morcillo
Projektkoordination
Anna Moosmüller
Redaktion
Dr. Klaus Rümmele
Koordination der Filmproduktion und Verbreitung

Hereinspaziert: Die Wissensräume

Individuelle Zugänge zu einem komplexen Wissenschaftsbereich durch selbstgesteuertes Lernen ermöglichen – das ist das Ziel der aus semantisch gruppierten Filmbeiträgen bestehenden Wissensräume von InsideScience.

Hypervideo-Player „Elementarteilchenphysik“

Open-Hypervideo-Player "Elementarteilchenphysik"

Eines der komplexesten Themen in der Naturwissenschaft ist die Frage, was die Welt im Innersten zusammenhält. Konkrete Inhalte zu kommunizieren ist schwierig, Abhilfe schafft der Open-Hypervideo-Player „Elementarteilchenphysik“. Nutzerinnen und Nutzer können durch diesen digitalen Lernort auf eigenen Wissenswegen „spazieren“ und neue Informationen zum Thema mit ihrem vorhandenen Wissen verknüpfen. Direkter Zugriff auf Wikipedia-Annotationen und eine mehrsprachige Transkriptunterstützung helfen dabei, sich der komplexen Materie zu nähern.

Der Hypervideo-Player ist im Rahmen der Aktivitäten des Kreativitäts- und Innovationsrings des Landes Baden-Württemberg als Kooperation zwischen dem ZAK und der Merz Akademie Stuttgart entstanden.

Zum Hypervideo-Player "Elementarteilchenphysik"
   

Wissensraum „Humanoide Roboter“

Wissensraum Humanoide Roboter

Der Wissensraum „Humanoide Roboter“ beschäftigt sich mit den verschiedenen Aspekten der Entwicklung menschlicher Roboter. Er ist speziell für die Ausstellung in öffentlichen Räumen und Museen sowie für die Steuerung per Touchscreen konzipiert, kann aber auch ohne Probleme mit der Maus bedient werden.

Zum Wissensraum "Humanoide Roboter"
 

WissensraumElementarteilchenphysik“

Wissensraum "Elementarteilchenphysik"

Der Wissensraum „Elementarteilchenphysik“ teilt sich das Thema mit dem Hypervideo-Player, arbeitet aber mit einer auf Piktogrammen basierten radialen Mindmap mit Baumstruktur und internen Hyperlinks. Die Videofenster bieten eine schlagwortbasierte Navigation, Transkripte und zusätzlich zur Feedbackfunktion eine Web 2.0-Integration mittels QR-Codes.

Zum Wissensraum "Elementarteilchenphysik"


Voraussetzungen für angenehmes Surfen in den Wissensräumen:

Mehr?

Neben den hier gezeigten Wissensräumen existieren außerdem noch Varianten mit anderen Zugängen, Schwerpunkten und Einsatzbereichen. (Zu allen Versionen des InsideScience-Wissensraums)